Samstag, 01.09.2018

30 Jahre Kindergarten in Steinrode - der Sonnenschein in Sonnenstein

Wer sich unserem Kindergarten nähert, der sieht und hört erst einmal, da ist viel Leben drin…. Mit viel Leben war unser Kindergarten auch am Samstag den 01.09.2018 gefüllt. Wir konnten das 30 jährige bestehen unserer Einrichtung feiern. Gekommen waren weit über 100 Gäste. Kinder mit ihren Eltern, Großeltern, Freunde, ehemalige Kollegen, Vereine und die Wehren aus Epschenrode und Werningerode sowie Kollegen des Diakonieverbundes Nordhausen. Sehr gefreut haben wir uns auch, dass der Landrat Dr. Henning sich die Zeit genommen hat uns bereits zum zweiten Mal in diesem Jahr zu besuchen, ebenso wie die Bürgermeisterein Frau Ertmer und Bürgermeister Heiko Steinecke aus Großbodungen. Eröffnete wurde der Geburtstag mit einem feierlichen Gottesdienst, den Herr Superintendent Schwarze gemeinsam mit den Kindern gestaltete. Wir danken auch für die musikalische Umrahmung des Gottesdienstes durch Heiko Meissner und Herrn Freundlieb. . Bei dem anschließenden Sektempfang wurden zahlreiche Gruß- und Dankesworte gesprochen. Wir danken für alle guten Wünsche und so manchem Gedanken, der uns auch in der Zukunft begleiten wird. Die Kinder hatten den ganzen Tag Gelegenheit zum spielen, schminken, malen oder auch mal im Feuerwehrauto sitzen und eine Mitfahrt zu unternehmen. Einige Kinder probierten sich auch beim Wasser pumpen und einer kleinen „Löschübung“. Sehr gefragt war auch die Chronik der Einrichtung. Viele Generationen besuchten den Kindergarten und waren auch zahlreich erschienen und so ergaben sich auch viele interessante Gespräche. Kurz gesagt, ein Festtag der allen Beteiligten lange und gut in Erinnerung bleiben wird! Abschließend ein großes Dankeschön an alle Partner, mit denen wir seit vielen Jahren vertrauensvoll zusammenarbeiten. Danke an alle Kolleginnen und Kollegen, die seit 30 Jahren dafür sorgen, dass unser Kindergarten ein Ort ist an dem sich die Kinder und Eltern wohlfühlen. Danke an alle Eltern, die Gemeindeverwaltung Sonnenstein, den Ortsbürgermeister und an unseren Träger die Diakonie in Nordhausen für die konstruktive und fachlich, gute Zusammenarbeit. Herzlichen Dank auch an das Kochhaus Nordhausen für die gute Verpflegung für unsere Kinder und auch an diesem Tag! Gedankt sei auch für jeden Blumengruß, jede Spende und jedes Geschenk und jedes Lachen! Danke aber vor allem an unsere Kinder, denn ohne euch hätte es dieses Fest nicht gegeben! Katja Kunze Leiterin

Bauklötze
Türme bauen
hoch
und höher...
Bienenprojekt erfolgreich und lecker
Musik mit Heiko Meissner
Landrat Dr. Henning zu Gast
Render-Time: 0.129319