Montag, 19.08.2019

Schulanfang

Kindergartenzeit ade. Jetzt lernst du das ABC. Stolz wirst du den Ranzen tragen und neugierig so manches fragen… Die Ferien und der Urlaub sind vorbei und unsere Schulanfänger besuchen schon einige Wochen die Grundschule in Großbodungen. Mit großartigen Erlebnissen haben wir sie Ende Juli aus dem Kindergarten verabschiedet. Zu Beginn einer „Festwoche“ fuhren wir gemeinsam in die Ferienstätte nach Uder und verbrachten dort 3 ereignisreiche Tage und Nächte. Für die meisten Kinder war es die erste Reise ohne ihre Eltern und alle waren sehr gespannt. Bei hochsommerlichen Temperaturen haben wir die gemeinsame Zeit genossen. Eine Rallye durch das Gelände forderte nicht nur Schnelligkeit, sondern auch unser Wissen. Wir haben Wildkräuter gesammelt, selbst Kräuterbonbons und Brennnesselchips hergestellt. Viel Spaß hatten wir im Freibad von Uder und auf der Kegelbahn. Mit Hilfe der Erzieher durften wir unser eigenes Lagerfeuer anzünden und Stockbrot backen. Am späten Abend fielen dann auch die größten Abenteurer müde ins Bett, einige bekamen noch ihre Streicheleinheiten und tröstenden Worte. All diese Erlebnisse haben unsere Gemeinschaft gestärkt und ließen Selbständigkeit und Selbstbewusstsein wachsen. Trotzdem freuten wir uns, als wir wieder zu Hause bei unseren Familien und Freunden waren. In einer Andacht zum Ende des Kindergartenjahres, erfuhren wir von Frau Delert, unserer Gemeindepädagogin, wie wichtig jeder einzelne von uns für unsere Eltern, Familien und Freunde, ja für die ganze Welt ist. Jesus sagte: „Ihr seid das Salz der Erde…“Und jeder weiß wohl, was Salz für eine große Bedeutung hat. Als Kinder Gottes bekamen wir seinen Segen und viele guten Wünsche für die Zukunft. Am Tag unseres Zuckertütenfestes hat es in Strömen geregnet. Dennoch hielt es uns nicht von unserer Schatzsuche ab. Und auf der großen Suche entdeckten wir auch gleich die Zuckertüten, die groß gewachsen waren und voll gefüllt. Als Abschluss für unsere gemeinsame Zeit im Kindergarten, organisierten die Eltern ein Gartenfest, auf dem genug Zeit zum Spielen, für Unterhaltung und für Erinnerungen war. Wir überraschten unsere Erzieherinnen mit einem Gedicht und einem wundervollen Geschenk an Sie: Eine Gartenbank mit Gravur! Zum Abschluss ließen alle gemeinsam Luftballons in den Abendhimmel steigen, verbunden mit vielen guten Wünschen und Hoffnungen für die Zukunft. Wir Erzieherinnen sagen euch und euren Eltern lieben Dank für das schöne Geschenk. So werden wir uns immer an euch erinnern. Und DANKE für die tolle Zeit mit euch hier im Kindergarten. Jetzt wünschen wir euch alles Gute für den neuen Lebensabschnitt als Schulkinder und immer viel Freude beim Lernen.

Render-Time: 0.447475